Veranstaltung
Sponsoren & Partner
Details



    Das sagen unsere Teilnehmer: "Das hier vorhandene Wissen und der Austausch - Unbezahlbar. (Andre Linka)"







Agenda AdminCamp 16
*Durch einen Klick auf die Nummern der Sessions gelangen Sie zu den erweiterten Inhalten der Vorträge.
Die Inhalte und Reinfolge der Sessions stehen jetzt fest. Die Sessions sind jetzt nach häufigsten Voranmeldung sortiert. Track 2 findet im Saal Maritim statt.



Montag, 19. September 2016



10.30-10.50


Begrüßung und Einführung - Rudi Knegt


10.50-11.50


KeyNote



11.50-12.30


Speedagendaing und Speed-Sporting intro


12.30-14.00


Mittagessen


14.00-15.30

Workshop Track 1
Session 1 Understanding IBM Notes Client Structure -

Workshop Track 2
Session 1 IBM Docs - HowTo -

Workshop Track 3
Session 1 IBM Connections Administrieren -

Workshop Track 4
Session 1 IBM Sametime Migration auf Version 9 - Alex Novak

Hands-on 1
DB2 High Availability für IBM Connections, Sametime oder Traveler - Nico Meisenzahl


15.30-16.00


Kaffeepause



16:00-17.30

Workshop Track 1
Session 2 Traveler Administration - Grundlagen, Troubleshooting -

Workshop Track 2
Session 2 Benutzerverwaltung automatisieren mit dem Domino User Manager -

Workshop Track 3
Session 2 Understanding the SAML and Authentication sharing in Domino 9 -

Workshop Track 4
Session 2 Going Cloud - warum und wie? -

Hands-on 2
Apache als Reverse Proxy für Domino -


17:30-19:00


Abendbuffet und Speed-sessions


Speed Sporting 17:35 - 18:10

Sponsor Session 17:35 - 18:10



19:00-22:30


Offene Diskussion mit den Referenten und Überraschung und abendliches Zusammensein mit Networking



Dienstag, 20. September 2016


08:10-08:15


Information und Tagesablauf


08.15-08.50


Speedagendaing


09.00-10.30

Workshop Track 1
Session 3 Sametime Migration auf Version 9 -

Workshop Track 2
Session 3 Virtualisiert - schneller und besser! - Christoph Adler

Workshop Track 3
Session 3 Domino rocks on cloud -

Workshop Track 4
Session 3 ID Vault - jetzt aber los -

Workshop Track 5
Session 3
Mastering Your Logs in Domino -


10.30-11.00


Kaffeepause


11.00-12.30

Workshop Track 1
Session 4 Performance in the Real World -

Workshop Track 2
Session 4 Protector...da gab's doch mal was von IBM? -

Workshop Track 3
Session 4 Sicherheit in IBM Domino -

Workshop Track 4
Session 4 Mobile Connect als Secure Reverse Proxy -

Hands-on 4
AdminTools leicht gemacht -


12.30-14:00


Mittagessen und Speed-sessions


Speed Sporting 12:35 - 13:10

Sponsor Session 12:35 - 13:10



14:00-15.30

Workshop Track 1
Session 5 First, Second, Third- Level: Support - leicht gemacht -

Workshop Track 2
Session 5 IBM Connections erfolgreich pilotieren -

Workshop Track 3
Session 5 IBM Connections Troubleshooting - Nico Meisenzahl

Workshop Track 4
Session 5 IBM Verse und SmartCloud Notes in der Praxis -

Hands-on 5
Websphere Application Server Installation und Wartung -


15.30-16.00


Kaffeepause


16.00-17.30

Workshop Track 1
Session 6 Der entspannte Administrator -

Workshop Track 2
Session 6 DAOS und so

Workshop Track 3
Session 6 Absicherung der IBM Collaboration Umgebungen mit TLS - Alex Novak

Workshop Track 4
Session 6 IBM Sametime 9 - Telefon- und Videokonferenz-Systemen -

Hands-on 6


17:30-19:00


Abendbuffet und Speed-sessions


Speed Sporting 17:35 - 18:10

Sponsor Session 17:35 - 18:10



19.00-22.30


Offene Diskussion mit den Referenten und Verlosung und abendliches Zusammensein mit Networking



Mittwoch, 21. September 2016


08:20-08:30


Information und Tagesablauf


08.30-08.50


Speedagendaing


09.00-10.30

Workshop Track 1
Session 7 FaceBook in Notes - Social Intranet -

Workshop Track 2
Session 7 The best Things in Life are Free -

Workshop Track 3
Session 7 Outlook 2013 als Frontend fur Domino -

Workshop Track 4
Session 7 IBM Verse mehr als nur neue eMail ? -

Workshop Track 5
Session 7 Conections Add-Ons - Möglichkeiten der Erweiterung -


10.30-11.00


Kaffeepause


11.00-12.30

Workshop Track 1
Session 8 Improve Communication and Collaboration -

Workshop Track 2
Session 8 IBM Sametime 9 Hochverfügbar, was - wie - wo -

Workshop Track 3
Session 8 Mobile Herausforderung meistern -

Workshop Track 4
Session 8

Hands-on 8


12.30-13:30


Mittagessen


13.30-14.30


Abschluss Session







    Die vorläufige Agenda als PDF zum selber ankreuzen:

Wir freuen uns darauf, Sie vom 19. bis 21. September 2016 in Gelsenkirchen zu begrüßen.